Freitag, 7. Dezember 2012

Tutorial - Verpackt und (an)geklebt

Ich bin ja so gar kein Fan von diesem alljährlichen Geschenkspapiermüllhaufen nach dem Fest der Feste und habe deshalb bis jetzt alles immer entweder gar nicht verpackt oder alles in Zeitunspapier gewickelt mit ner schönen Schleife drauf.

Mir gefallen aber die vielen bunten Geschenkspapiere so gut dass einfach eine andere Lösung her musste. Und daraus hab ich gleich ein Tutorial gebastelt damit ihr auch was davon habt.

Also bin ich einfach ins Schuhgeschäft und hab mir einige leere Kartons in verschiedenen Größen geholt (die werfen die ja sowieso nur weg). Was ihr noch braucht:

 - Stift und Schere
- Bastelkleber (ich arbeite mit normalem Tapetenkleister)
- doppelseitiges Klebeband oder Fotoecken
- versch. Geschenkspapier
- ein großes Lineal


1. dann müsst ihr erstmal die Größe eurer Schachtel ermitteln 


Breite in diesem Fall 11 cm
 


und Länge 15 cm 
 


jetzt brauchen wir noch die Höhe der Schachtel 
hier ungefähr 3 cm
  

 2. so jetzt wirds ein wenig knifflig wir berechnen die Größe in der wir dann dann das Papier zuschneiden

wir brauchen einmal die Breite plus die (Höhe x 2) plus jeweils 2 cm Zugabe (die brauchen wir später zum Hineinklappen) für jede Seite also ingsgesamt 4 cm Zugabe! 
also hier 11cm + 2x3 cm + 4 cm ergibt also 21 cm


und einmal die Länge plus die (Höhe x 2) plus jeweils 2 cm Zugabe (die brauchen wir später zum Hineinklappen) für jede Seite also auch insgesamt 4 cm Zugabe!
also hier 15 cm + 2x3 cm + 4 cm ergibt 25 cm


es ist einfacher als es auf den ersten Blick ausschaut!

3. dann könnt ihr auch schon das Papier zuschneiden und nur die Seitenteile mit doppelseitigem Klebeband oder - wie hier - mit den Fotoecken bekleben (nur die Seiten am Boden bzw. Deckel ist es nicht nötig)

4. Schachtel mittig am Papier platzieren und auf einer Seite beginnen das Papier schön hochzuziehen und festkleben


Achtung erst eine Seite hochziehen und dann die vis-a-vis-Seite!!! Dabei ist es egal ob ihr auf der Längs- oder der Breitseite beginnt.
 

5. jetzt kommen wir zu den andern beiden sich gegenüberliegenden Seiten 
das Papier halten und schön straff zur Seite ziehen

und festkleben
 

 jetzt noch die schräge Kante glattstreichen - so macht ihr das jetzt auch mit den andren Drei Ecken

wenn ihr fertig seid damit sollte das Ganze jetzt so ausschaun

6. jetzt gehts auch schon ans Kleben - oben am überstehenden Papier beginnen mit dem Einstreichen - nicht zu viel
 

7. dann einfach alles schön nach innen drücken und festkleben
in den Ecken wo mehr Papier zusammen kommt einfach so festdrücken wie das Papier "liegt"

8. das Gleiche macht ihr dann auch mit den zwei Dreiecken die jetzt noch seitlich zu sehen sind, einfach einstreichen mit Kleber und hochkleben und dann nach innen umschlagen

9. für einen noch besseren Halt könnt ihr dann innen noch einmal über die festgeklebten Ränder streichen

10. alle Schritte für den Deckel wiederholen - Achtung die Höhe der Seitenteile ist meist anders!



und voila - fertig sind eure wunderschönen Geschenkverpackungen die öfter benutzt werden können.

 Viel Spaß beim Nachbasteln!


Alles Liebe
eure Bettina







Kommentare:

  1. Super Idee, danke dafür..... ich glaub ich sollte mal wieder Schuhe kaufen!

    AntwortenLöschen
  2. Gern! Aber leere Kartons bekommst du bestimmt auch so wenn du nett fragst ;o) es sei denn du brauchst jetzt nen Vorwand um Schuhe kaufen zu dürfen! ;o) Wäre natürlich einen Versuch wert! *lach*

    AntwortenLöschen